Offroad-Sicherheit

Offroad-Fahrten mit einem Motorrad sind eine Herausforderung. Daher ist es wichtig, vor und nach der Fahrt eine Wartung durchzuführen, damit Ihre CRF immer in einem Top-Betriebs- und Fahrzustand ist.

Honda Offroad-Motorrad, Dreiviertel-Frontansicht, Fahrt auf unbefestigter Straße.

Robust und zuverlässig für jahrelanges Fahrvergnügen

Motocross ist ein körperlich anspruchsvoller Sport und kann Ihnen viel abverlangen. Dazu braucht es mehr als nur ein gutes Motorrad. Erfolgreich ist nur, wer fit und in Form ist. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie gewissenhaft an Ihrer Kondition arbeiten und regelmäßig trainieren.

Sicherheitschecks

Informieren Sie sich umfassend über Ihre Maschine, indem Sie aufmerksam das Fahrerhandbuch zu grundlegenden Wartungsvorgängen lesen, die die Nutzungsdauer Ihrer Offroad-Maschine verlängern.

Einige grundlegende Tipps:

Reifen

Prüfen Sie, ob der empfohlene Reifendruck vorliegt (siehe Fahrerhandbuch) und untersuchen Sie die Reifen auf Schnitte, übermäßige Abnutzung oder andere Beschädigungen.

Räder

Suchen Sie nach defekten oder lockeren Speichen, stellen Sie sicher, dass alle Achsmuttern fest sitzen und prüfen Sie die Felgen auf Verformungen. Drehen Sie die Räder, um zu prüfen, ob sie rund laufen, und prüfen Sie regelmäßig die Radlager.

Bremsen und Kupplung

Prüfen Sie die Hebel auf reibungslose Bedienung und genaue Einstellung/Position.

Schalthebel

Vergewissern Sie sich, dass der Schalthebel sicher befestigt und ausgerichtet ist, damit das Schalten gefahrlos und effizient erfolgen kann.

Kabel und Bedienelemente

Prüfen Sie den Gasgriff und alle Steuerkabel auf reibungslose Funktion.

Kraftstoff

Achten Sie darauf, dass der Tankdeckel geschlossen ist, bevor Sie losfahren. Bringen Sie den Kraftstoffhahn immer in die AUS-Position, bevor Sie Ihre Maschine abstellen.

Öl

Prüfen Sie nach jeder Fahrt oder Trainingseinheit den Ölstand. Stellen Sie sicher, dass der empfohlene Ölstand vorhanden ist. Lesen Sie im Fahrerhandbuch oder Serviceheft nach, wie oft Sie das Öl und den Ölfilter wechseln sollten.

Kette und Chassis

Inspizieren Sie Kette, Kettenführung und Kettenrollen auf korrekte Spannung (zu locker? zu straff? genau richtig?) und Schmierung.
Prüfen Sie sie auch auf Abnutzung und lose Muttern oder Schrauben an Rahmen, Schwinge und Fahrwerk.

Fahrwerk

Bauen Sie nach jeder Fahrt den Luftfilter aus und reinigen Sie ihn, insbesondere wenn Sie auf staubigem oder sandigem Gelände gefahren sind. Im Fahrerhandbuch oder Serviceheft finden Sie dazu umfassende Schritt-für-Schritt-Anweisungen.

Junior Offroad

Wenn ein Kind lernt, Motorrad zu fahren, ist das nicht nur für das Kind aufregend, sondern auch für die Eltern. Es ist jedoch unerläßlich, richtig anzufangen und wichtige Sicherheitshinweise zu beachten, bevor Sie mit dem Motorradfahren beginnen.

Seien Sie verantwortungsvoll

Alle Eltern müssen das Alter, die Größe, die Fähigkeiten und Reife ihrer Kinder abwägen, bevor sie ihnen erlauben, Motorrad zu fahren.

Nehmen Sie sich die Zeit, die Sicherheitschecks vor und nach dem Fahren mit Ihrem Kind durchzugehen (siehe oben, „Offroad-Sicherheit“, oder lesen Sie das Handbuch). Es ist wichtig, dass Kinder von Beginn an die Funktionsweise des Motorrads kennen.

Vergewissern Sie sich stets, dass Ihr Kind passende Motorradstiefel, einen Brustschutz, Nierengurt, Ellenbogenschützer, Augenschutz und Qualitätshandschuhe trägt.

Ihr Kind muss sich wohl fühlen und sich in der Schutzausrüstung und -kleidung frei bewegen können.

Verwenden Sie niemals einen Schutzhelm, der nicht gut sitzt, und überprüfen Sie immer den Kinnriemen, bevor sich das Kind auf die Piste begibt.

Sie können den korrekten Sitz des Helms gut prüfen, indem Sie versuchen, ihn bei korrekt geschlossenem Kinnriemen Ihrem Kind nach vorne vom Kopf herunterzuziehen. Wenn er heruntergezogen werden kann, ist der Helm zu groß.

Genießen Sie die Fahrt, haben Sie Spaß und fahren Sie vor allem sicher.