Anwendersicherheit

Draussen auf dem Wasser kann viel passieren. Und nicht immer ist es lustig. Befolgen Sie unsere Tipps, um das Risiko möglichst niedrig zu halten. Damit Sie Ihre Bootsfahrt unbeschwert geniessen können.

Viel Spass auf dem Wasser – aber denken Sie dabei an Ihre Verantwortung

Allein schon aus gesundem Menschenverstand heraus sollten Sie unbedingt genau auf alle Sicherheitsaspekte achten. Für Ihre Sicherheit und die Ihrer Mitfahrer.

Es ist äusserst wichtig, alle Regeln zu befolgen. Sie finden diese im Handbuch (nicht ins Wasser fallen lassen!). Lesen Sie vor der Fahrt das Handbuch von Anfang bis Ende. Sie müssen wissen, wie der Aussenbordmotor bedient wird und was die Aufkleber darauf zu bedeuten haben.

Bevor Sie ans Wasser gehen

  • Lesen Sie die Anweisungen im Handbuch.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie alle Steuerelemente und deren ordnungsgemässe Bedienung verstehen.
  • Der Motor darf nicht gestartet werden, wenn der Platz rundum beengt ist.
  • Sie müssen alle Vorschriften im Zusammenhang mit dem Betrieb von Motorbooten kennen.

Bevor Sie ablegen

  • Starten Sie den Motor erst, wenn Sie geprüft haben, ob ausreichend Kraftstoff an Bord ist.
  • Beim Nachtanken sollte kein Kraftstoff auf den heissen Motor geschüttet werden.
  • Prüfen Sie den Batterieanschluss und den Elektrolytstand.
  • Prüfen Sie jedes Mal den Ölstand.
  • Tragen Sie stets Warnwesten.
  • Und am wichtigsten: Bringen Sie die Notstoppleine am Handgelenk an.

Kostenloses Motorboottraining

Wir möchten, dass Sie Ihre Abenteuer auf dem Wasser in vollen Zügen geniessen können. Für alle Motormodelle vom BF50 aufwärts bieten wir deshalb ein kostenloses, von der Royal Yachting Association entwickeltes Motorboottraining (Klasse 2) an. Der Kurs dauert zwei Tage und vermittelt die Fähigkeiten und die Grundkenntnisse für das sichere Führen eines Motorbootes.

Zu den Lerninhalten zählen Fahrmanöver auf beengter Fläche, Hochgeschwindigkeitsmanöver, Mann über Bord und Bergungsvorschriften. Dieser Kurs ist Voraussetzung für das Internationale Zertifikat für Führer von Sport- und Freizeitbooten (International Certificate of Confidence). Damit sind Sie bestens gerüstet für Ihre Zukunft als Skipper. Wir sind der einzige Hersteller, der einen solchen Kurs anbietet. Sprechen Sie Ihren Honda Marine-Vertragshändler darauf an!

Umfassende Anweisungen zu Vorbereitung, Betrieb und Aufbewahrung Ihrer Marine-Ausrüstung entnehmen Sie dem Handbuch.