Anwendersicherheit

Eine Honda Schneefräse ist die schnelle und einfache Art, Schnee zu räumen. Und wir wollen auch sicherstellen, dass es eine sichere Art ist.

Wir denken an Ihre Sicherheit

Beachten Sie daher bitte alle Sicherheitsaspekte, für sich selbst und für andere Personen. Es ist äusserst wichtig, alle Regeln zu befolgen. Sie finden diese in der Bedienungsanleitung (bewahren Sie diese gut auf!). Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, lesen Sie das Handbuch gründlich durch. Stellen Sie sicher, dass Sie die für Ihre Maschine spezifischen Betriebsabläufe und Hinweisschilder verstehen.

Bevor Sie beginnen

  • Lesen Sie die Anweisungen in der Bedienungsanleitung der Schneefräse.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie alle Steuerelemente und deren ordnungsgemässe Bedienung verstehen.
  • Führen Sie vor der Verwendung eine Überprüfung durch und beheben Sie etwaige gefundene Probleme, lassen Sie diese von einem Kundendienst beheben.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie man die Schneefräse im Notfall schnell abschalten kann.
  • Für Ihre Sicherheit und die Sicherheit anderer stets das Umfeld inspizieren, bevor Sie die Schneefräse benutzen. Räumen Sie Hindernisse aus dem Weg und stellen Sie sicher, dass Menschen und Haustiere sich fernhalten.

Während des Betriebs

  • Den Motor nicht in einem geschlossenen Raum laufen lassen. Die Auspuffgase Ihrer Schneefräse enthalten giftiges Kohlenmonoxid, welches sich schnell in einem geschlossenen oder teilweise geschlossenen Bereich ansammeln und zu körperlichen Schäden oder zum Tod führen kann.
  • Bleiben Sie der Frässchnecke fern, solange der Motor läuft. Sollten Sie rund um die Schneefräse Schnee entfernen müssen, stellen Sie immer den Motor ab.
  • Sollte der Auswurf verstopfen, den Motor abstellen und den Zündkerzenstecker abziehen. Verwenden Sie einen Holzstab, um die Verstopfung zu entfernen. Verwenden Sie niemals Ihre Hand, da dies zu schweren Verletzungen führen könnte.
  • Verwenden Sie niemals die Schneefräse, um Schnee von einer Schotterstrasse oder einer geschotterten Einfahrt zu räumen, da Steine aufgehoben und ausgeworfen werden können, was zu Verletzungen bei Umstehenden führen kann.
  • Tanken Sie mit Sorgfalt – immer im Freien in einem gut belüfteten Bereich bei ausgeschaltetem Motor. Lassen Sie den Motor abkühlen, wenn die Schneefräse in Betrieb war.
  • Verwenden Sie die Schneefräse nicht bei schlechter Sicht. Bei schlechten Sichtverhältnissen ist das Risiko grösser, auf ein Hindernis zu treffen oder sich zu verletzen.
  • Erlauben Sie niemandem, die Schneefräse ohne ordnungsgemässe Unterweisung zu betreiben, und lassen Sie sie niemals von Kindern betreiben.
  • Halten Sie den Griff während des Betriebs der Schneefräse fest und gehen Sie – nicht rennen! Tragen Sie geeignete, rutschfeste Winterstiefel.

Stauraum

Ordnungsgemässe Lagerung ist wichtig, um Ihre Schneefräse korrosionsfrei und in gutem Zustand zu halten. Wichtige Tipps für die Lagerung:

  • Lassen Sie den Treibstoff ab und bewahren Sie ihn sicher auf.
  • Wechseln Sie das Öl und benetzen Sie den Motorzylinder.
  • Wählen Sie einen Ort für die Lagerung – einen gut belüfteten, trockenen Lagerbereich mit ausreichender Entfernung zu mit Flammen betriebenen Geräten wie beispielsweise Ofen, Warmwasserbereiter oder Wäschetrockner. Vermeiden Sie ausserdem Bereiche, in denen sich ein funkenerzeugender Elektromotor befindet oder Elektrowerkzeuge verwendet werden.